Logo

FOTO: PEXELS


Arbeitswelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Fachinformatiker – Daten- und Prozessanalyse (m/w/d)

Als Fachinformatiker der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse (m/w/d) kennst Du Dich bestens in den Bereichen Big Data und Maschine Learning aus und kannst Maßnahmen zu IT-Sicherheit und Datenschutz anwenden. Auf informationstechnischer Ebene kontrollierst Du Arbeits- und Geschäftsprozesse, damit Du Optimierungsmöglichkeiten ausfindig machst oder Schwachstellen ausräumen kannst. Datengesteuerte Prozesse machst Du effizienter, digitalisierst Geschäftsprozesse, nimmst Dich der Aufgabenautomatisierung an und entwickelst jeweilige Lösungen.

Studentenwerk Göttingen

Fakten

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Bundesdurchschnittliche Vergütung

1. Jahr: 976 bis 1.047 Euro
2. Jahr: 1.029 bis 1.102 Euro
3. Jahr: 1.102 bis 1.199 Euro

Deine Lieblingsfächer

• Mathematik
• Informatik
• Englisch

Das sollte Dich auszeichnen

• Geschicklichkeit
• Durchhaltevermögen
• Technisches Verständnis
• Lernbereitschaft

Perspektiven nach der Ausbildung

• IT-Berater (m/w/d)
• Softwareentwickler (m/w/d)
• Studium (z.B. Informatik oder IT-Management)


Das sollte Dich interessieren

- Umgang mit Menschen
- Kreativität und Gestaltung
- Handwerkliches Arbeiten

- Organisation und Planung
- Fakten, Forschung, Zahlen 
 

Mehr zum Thema:
... den man erlernen und ausüben möchte, zählt zu den elementarsten Entscheidungen im Leben. Die richtige Berufswahl zu treffen und eine Tätigkeit zu finden, die den persönlichen Interessen,
Unter den 300 Ausbildungsberufen in Deutschland den richtigen zu finden, kann eine Herausforderung sein! Wer planlos im Internet drauflos sucht, handelt sich schnell Frust ein. Besser ist es, die
Wer den Schulabschluss in der Tasche hat, kann sich freuen – selbst wenn noch unklar ist, wohin die berufliche Reise geht. Denn auch die Ausbildungsplatzsuche nach Vollendung des 17. Lebensjahres