Logo
FOTO: PEXELS
Arbeitswelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Im Planen und organisieren bist Du ein Profi und Du kannst Dir vorstellen, kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten zu übernehmen – Als Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) besorgst Du Büromaterialien, bist mit der Terminplanung sowie dem Vorbereiten von Sitzungen beschäftigt, erledigst den Schriftverkehr und zeichnest Dich bei der Betreuung von Kunden durch Freundlichkeit aus. 

POCO Einrichtungsmärkte GmbH

Du kümmerst Dich aber auch um Rechnungen und behältst Zahlungseingänge sorgsam im Blick. Wenn Dich Deine Ausbildung in den öffentlichen Dienst führt, hilfst Du Bürgern bei Antragstellungen, klärst Zuständigkeitsfragen oder verschiedene Anliegen und bist am Aufstellen eines Haushalts- oder Wirtschaftsplanes beteiligt.

Studentenwerk Göttingen

Fakten

FOTO: PEXELS
FOTO: PEXELS

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Bundesdurchschnittliche Vergütung
1. Jahr: 525 bis 1.043 Euro
2. Jahr: 565 bis 1.093 Euro
3. Jahr: 600 bis 1.139 Euro

Deine Lieblingsfächer
• Mathematik
• Wirtschaft
• Deutsch

Das sollte Dich auszeichnen
• Kaufmännisches Denken
• Flexibilität
• Organisatorische Fähigkeiten
• Kunden- und Serviceorientierung

Perspektiven nach der Ausbildung
• Fachkaufmann Personal (m/w/d)
• Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (m/w/d)
• Studium (z.B. Handwerksmanagement oder Industriebetriebswirtschaft)

Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH

Das sollte Dich interessieren

- Umgang mit Menschen

- Kreativität und Gestaltung
- Handwerkliches Arbeiten

- Organisation und Planung

- Fakten, Forschung, Zahlen
    

Mehr zum Thema:
... den man erlernen und ausüben möchte, zählt zu den elementarsten Entscheidungen im Leben. Die richtige Berufswahl zu treffen und eine Tätigkeit zu finden, die den persönlichen Interessen,
Unter den 300 Ausbildungsberufen in Deutschland den richtigen zu finden, kann eine Herausforderung sein! Wer planlos im Internet drauflos sucht, handelt sich schnell Frust ein. Besser ist es, die
Wer den Schulabschluss in der Tasche hat, kann sich freuen – selbst wenn noch unklar ist, wohin die berufliche Reise geht. Denn auch die Ausbildungsplatzsuche nach Vollendung des 17. Lebensjahres