Logo
FOTO: PEXELS
Arbeitswelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Wenn Du Dich zum Kaufmann (m/w/d) für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) ausbilden lässt, steht die Analyse von Daten und bestehenden Arbeits-, Geschäfts- sowie Wertschöpfungsprozessen im Fokus Deines Schaffens. Diese entwickelst Du aber auch digital weiter. Dahingehend stellst Du zunächst erst einmal den Bedarf an IT-Produkten und Dienstleistungen fest, holst Angebote ein, beschaffst notwendige Hard- und Software und führst sie im unternehmen ein. Sollten jedoch keine passenden Standardanwendungen existieren, entwickelst und erstellst Du mitwirkend ganz individuelle IT-Lösungen, die Du schließlich auch umsetzt. zudem ergreifst Du Maßnahmen zu Datenschutz und IT-Sicherheit und berätst freundlich und serviceorientiert Kunden.

POCO Einrichtungsmärkte GmbH

Fakten

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Bundesdurchschnittliche Vergütung
1. Jahr: 976 bis 1047 Euro
2. Jahr: 1029 bis 1.102 Euro
3. Jahr: 1.102 bis 1.199 Euro

Deine Lieblingsfächer
• Informatik
• Mathematik
• Englisch
• Wirtschaft
• Deutsch

Das sollte Dich auszeichnen
• Kommunikationsfähigkeit
• Kaufmännisches Denken
• Lernbereitschaft
• Sorgfalt

Perspektiven nach der Ausbildung
• IT-Berater (m/w/d)
• IT-Entwickler (m/w/d)
• Studium (z.B. Wirtschaftsinformatik oder Informationsmanagement)


Das sollte Dich interessieren

- Umgang mit Menschen

- Kreativität und Gestaltung
- Handwerkliches Arbeiten
- Organisation und Planung

- Fakten, Forschung, Zahlen
    

Mehr zum Thema:
…ist gar nicht so einfach, gehört aber zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben überhaupt. Die gute Nachricht: Es gibt viel Hilfe, um die richtige Berufswahl zu treffen und eine Tätigkeit zu
#AusbildungKlarmachen: BA bietet online leichten Einstieg in die berufliche Orientierung
Praktikum – der erste Schritt zum Ausbildungsplatz